Ausdrucksmalen - Dorothea Brinckmeier

Malort


Der Malort ist ein Raum mit feststehenden oder beweglichen Holzwänden. In ihm befinden sich nur Farbe, Papier und Werkzeuge zum Malen.

Wir malen in einem geschützten Rahmen und in kleinen Gruppen bis zu 8 Personen stehend an Malwänden mit leuchtenden Gouache-Farben.

Erwachsenen stehen neben Pinseln unterschiedliche Werkzeuge zur Verfügung:
Spachtel, Schwämme, Pinsel unterschiedlicher Größen und natürlich die eigenen Hände. 

 

 

 

 

 


Eingeladen sind

 

Kinder bis Senioren, behinderte, kranke und gesunde Menschen, 
Menschen in besonderen Lebenszeiten wie Trennung, Trauer, Sinnkrisen und alle, die Lust und Neugier verspüren, sich mit Farbe auf dem Papier auszudrücken, können malen und sind herzlich willkommen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.